Weihnachtswünsche

Weihnachtswünsche sind fester Bestandteil dieser besinnlichen Jahreszeit, in der man zur Ruhe kommt. Auch in einer Zeit, in der alles immer schneller gehen muss, haben sie nicht an Reiz verloren. Ob Weihnachtswünsche auf der traditionellen Weihnachtskarte, über WhatsApp, Twitter, Facebook oder anderen Messengern, es gibt viele Wege, Freunden, Bekannten und Familienmitgliedern Frohe Weihnachten Wünsche zukommen zu lassen.

Weihnachtswünsche

Weihnachtliche Wünsche sind oft geprägt von der weihnachtlichen Stimmung. Ruhe und Besinnlichkeit kehrt ein, die Familie und Gemeinschaft rückt in den Vordergrund, man versucht, sich mal wieder etwas Zeit zu nehmen und dem hektischen Alltag zu entfliehen. Dadurch fallen Weihnachtswünsche oft besinnlich oder tiefgründig aus. Aber auch lustige Weihnachtswünsche werden immer wieder gewählt, gerade bei jüngeren Leuten. Frohe Weihnachten Wünsche sind wie eine Art kleines Geschenk. Sind sind herzlich, persönlich und verbindend. Diese Wünsche bieten die Chance, das Jahr Revue passieren zu lassen, auch mal „Danke“ zu sagen, Kontakte zu festigen und dem anderen alles Gute zu wünschen.

Beliebte Weihnachtswünsche

Lieder und Kerzenschein
Glockenklang aus nah und fern,
habe ich zu Weihnachten sehr gern.
Besinnliche Lieder und Kerzenschein,
stimmen sogleich auf Weihnacht ein.

Für Freunde
Die Freundschaft ist das höchste Gut.
Sie gibt uns Kraft und macht uns Mut.
Drum möcht ich dir mit Wohlbehagen
von ganzem Herzen „Danke!“ sagen
für innige Verbundenheit.
Dir eine frohe Weihnachtszeit!

Kurzer Weihnachtswunsch
Wir wollen euch wünschen zum Heiligen Feste vom Schönen das Schönste, vom Guten das Beste!

Frohe Weihnachten
Der Geist der Weihnacht liegt in der Luft
mit seinem zarten lieblichen Duft.
Wir wünschen euch zur Weihnachtszeit
Ruhe, Liebe und Fröhlichkeit.

Tiefgründiger Weihnachtswunsch
Zeit zu schweigen, zu lauschen, in sich zu gehen.
Nur wer die Ruhe beherrscht kann die Wunder noch sehen,
die der Geist der Weihnacht den Menschen schenkt.

Weihnachts- und Neujahrswunsch
Ich wünsche Dir ein schönes Weihnachtsfest im Kreise Deiner Familie. Mögen alle Deine Wünsche in Erfüllung gehen. Und mögest Du gesund und munter in das neue Jahr starten. Alles Liebe, Dein…

Lustige Weihnachtswünsche
Große Stiefel, rote Mütze –
so kennt jeder Nikolaus.
Doch was er unterm Mantel trägt,
damit kennt sich keiner aus.

Weihnachtswunsch für Kinder
Es war einmal ein Weihnachtsmann,
der irgendwann damit begann,
alle Plätzchen selbst zu essen.
Darum hätt‘ er fast vergessen,
zur rechten Zeit bei dir zu sein.
Zum Glück gibt’s uns: die Engelein!
Frohe Weihnachten!

Der Punsch war’s
Die Oma in der Ecke liegt,
der Opa sich vor Lachen biegt,
der Punsch war wohl gewürzt recht gut,
man sieh ja schon, wie gut er tut.
Zu Weihnachten gibt es neben dem Lachen,
zum Essen auch noch leckere Sachen,
ein Schnäpschen zur Verdauung reichen,
ist mit gar nichts zu vergleichen.

Religiöser Wunsch
Kommt wir woll’n ein Licht anzünden,
dass es hell wird in der Nacht‘
und der ganzen Welt verkünden,
was der Himmel uns gebracht.

Geschäftlicher Weihnachtswunsch
Ein geschäftiges wie erfolgreiches Jahr liegt hinter uns. Nun ist es an der Zeit innezuhalten, um wieder neue Kraft zu schöpfen. Zum bevorstehenden Weihnachtsfest senden wir Ihnen herzliche Grüße und die besten Wünsche. Für das entgegengebrachte Vertrauen sagen wir danke und freuen uns auf eine weitere angenehme Zusammenarbeit mit Ihnen.

Lustiger Wunsch
Oma singt die alten Lieder,
Opa hält die Ohren zu.
Jedes Jahr aufs Neue wieder
ist sie hin, die Weihnachtsruh’.

Besinnlicher Vers
Während wir in Stuben sitzen,
neben unserer Heizung schwitzen,
Weihnachten feiern mit den Lieben,
kann kein Unglück uns betrüben.
Doch sollten wir auch beim Beschenken,
stets dabei an jene denken,
die sich einsam fühlen heute Nacht,
deren Weihnachtsglück nicht lacht.

Weihnachtswunsch von Herzen
An Weihnacht werden Wünsche wahr.
Drum mögen dich im neuen Jahr
Gerechtigkeit und Weisheit leiten,
Gesundheit, Kraft und Glück begleiten,
Liebe soll für alle Zeiten
mit dir durch dein Leben schreiten.

Der Zauber von Weihnachten
Der Zauber dieser stillen Zeit legt sich ab im Kerzenschein. Auf Tischen, Zweigen und dem Adventskranz, umgibt er uns im Flammentanz und zieht zu Weihnachten in unsre Herzen ein.

Kerzenschein
Zeit für Liebe und Gefühl,
heute bleibt’s nur draußen kühl.
Kerzenschein und Apfelduft,
es liegt Weihnachten in der Luft.

Schöner Text
Wir wünschen euch eine besinnliche Adventszeit und entspannte, frohe Festtage, an denen ihr mal so richtig zur Ruhe kommen könnt. Mögen dabei auch einige Momente sein, in denen ihr euch auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben besinnen könnt.

Weihnachtlicher Wunsch für Kinder
Der Weihnachtsbaum funkelt und wartet auf Dich mit tollen Geschenken. Ein schönes Fest mit vielen leckeren Plätzchen wünsche ich Dir, Deiner Mama und Deinem Papa. Hab Dich sehr lieb.

Komm ins Weihnachtsland
Der Baum strahlt hell mit seinen Lichtern,
Freude schaut aus den Gesichtern.
Ich nehme deine warme Hand,
entführ dich in mein Weihnachtsland.

Lustiger Weihnachts- und Neujahrswunsch
Das alte Jahr ist fast schon aus,
doch vorher lockt der Weihnachtsschmaus.
Bei Stollen, Plätzchen und Leckereien,
ist die Hose schnell zu klein.
Zu Silvester gibt’s erst die Bowle,
anschließend ’ne flotte Sohle.
Beschwipst und beschwingt,
einer guter Rutsch dir gelingt.

Weihnachtswunsch für einen Mann
Mein Wunsch an dich zum heil’gen Christ:
Bleib einfach der, der du schon bist.
Unrasiert, gesund und munter
machst du uns das Leben bunter,
was wirklich nun nicht jeder kann.
Ein frohes Fest, du Weihnachtsmann!

Wunsch für die Karte
Kerzenschein, der wärmende Duft von Bratäpfeln, Lebkuchen, Tannennadeln, dampfenden Teetassen. Wir wünschen dir eine gemütliche, beglückende Weihnachtszeit mit vielen Momenten, die zum Innehalten einladen und dir Freude, Entspannung und Zeit mit der Familie bringen. Für das neue Jahr alles Glück auf Erden!

Freude und Zufriedenheit
Wir wünschen Dir – keine Frage –
wundervolle Feiertage!
Bei Tannenduft und Kerzenschein
soll jeden Tag Freude und Zufriedenheit sein.

Weihnachtswünsche gehören zu dieser schönen Zeit wie Weihnachtsplätzchen, Geschenke, ein leckeres Weihnachtsessen, Weihnachtsmärkte oder der Adventskranz. Wenn man draußen vom kalten, nassen Schnee- oder Regenwetter ins Haus kommt und sich mit warmen Socken und einer Decke auf dem Sofa gemütlich macht, bringen schöne Weihnachtswünsche und eine heiße Schokolade oder ein Tee gleich Weihnachtsgefühle ins Haus.

Plätzchenduft
Plätzchenduft und bunte Lichter
zaubern glückliche Gesichter.
Engelschor und helle Glocken
lassen Groß wie Klein frohlocken
und machen Herz und Seele weit
in dieser gnadenvollen Zeit.

Weihnachtsfriede sei mit dir
Und zieh’n die Jahre doch ins Land
hat eines immer noch Bestand.
So wahr der Herr mich leite,
steh ich an deiner Seite.
Zum Gnadenfeste wünsch ich mir:
Der Weihnachtsfriede sei mit dir.

Weihnachts- und Neujahrswunsch
Weihnachten mit Herz und Besinnlichkeit,
genieße die Stunden in Gemütlichkeit.
Silvester kannst du’s krachen lassen
und gute Wünsche für das neue Jahr fassen.
Rutsche gut rein und bleibe gesund,
ganz viel Glück zu jeder Stund‘.
©Katharina Anders

Lustiger Wunsch für Freunde
Weihnachtsbier auf Festtagswein,
das, lieber Freund, lass besser sein!
Doch Festtagswein auf Weihnachtsbier,
mein lieber Freund, das rat ich dir – mit mir!

Ihr sollt glücklich sein
Zu Weihnachten hört man immer, was sich Menschen kaufen oder was sie haben wollen. Ich wünsche mir aber nur eins: Meine Familie und meine Freunde sollen glücklich und gesund bleiben!

Ein friedvolles Fest
Strahlend hell und wunderbar,
so sei für Euch das nächste Jahr!
Freude und Besinnlichkeit,
das wünschen wir in der Weihnachtszeit!
Ein friedvolles Fest wünschen…

Weihnachtswunsch für die Karte
Weihnachten – ein Fest der Freude, der Freundschaft und der Liebe soll es sein, denn Freundschaft und Liebe sind die schönsten Geschenke, die Menschen sich machen können. Die besten Weihnachtsgrüße sendet Dir…

Lustiger Wunsch
Die Tanne kahl, das Festmahl mau,
eine Krawatte von der Frau,
von den Blagen bloß Beschwerden.
Ostern kann’s nur besser werden.
Schöne Bescherung!

Es gibt keinen Weihnachtsmann
Bevor es Dir jemand anders sagt: Es gibt keinen Weihnachtsmann! Aber es gibt jemanden, der an Dich denkt und Dir wunderbare Weihnachtsgrüße schenkt!

Weihnachtswunsch für Männer
Zur Kenntnis nahm ich dein Gebettel
auf dem langen Wünschezettel.
Mit Porsche, Loft und blonden Bienen
kann ich leider heut‘ nicht dienen.
Inkassofirmen klopfen schon an.
gezeichnet Claus – der Weihnachtsmann.

Advent, Advent…
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt… Man sagt, dass in der Adventszeit Wünsche wahr werden. Diese Gegebenheit möchten wir zum Anlass nehmen, um Dir ganz viel Liebe und Frohsinn zu wünschen und natürlich jede Menge Zeit für’s Nichtstun!

Frohe Weihnachten
Wenn Kirchenglocken hell erklingen
und Chöre Freudenlieder singen,
zieht der Weihnachtszauber ein.
Dann mögest du auf Engelsschwingen
hoch schwebend über allen Dingen
auch von ihm ergriffen sein.
Frohe Weihnachten!

Frieden für die Welt
Ein Stern leuchtet am Himmelszelt,
verkündet Frieden für die Welt.
Kurz innehalten sollst auch du
in dieser heiligreichen Ruh‘.
Das Kind entfaltet seine Macht.
O Wunder dieser Weihnachtsnacht.

Zitate als Wünsche zu Weihnachten

Robert Eduard Prutz
Heil’ge Nacht, mit tausend Kerzen
steigst du feierlich herauf,
o, so geh’ in unsern Herzen,
Stern des Lebens, geh’ uns auf!

Martin Luther King
Die Botschaft von Weihnachten:
Es gibt keine größere Kraft als die Liebe.
Sie überwindet den Hass
wie das Licht die Finsternis.

Siddharta Gautama Buddha
Tausende von Kerzen kann man am Licht einer Kerze anzünden, ohne dass ihr Licht schwächer wird. Freude nimmt nicht ab wenn sie geteilt wird.

Wilma Porsche
Jetzt ist die Zeit der tausend Lichter,
sie erstrahlen wunderschön,
sie zaubern ein Lächeln auf Gesichter,
von Menschen, die vorübergehen.

Monika Minder
Jeden Tag ein bisschen Liebe verschenken, heißt jeden Tag ein bisschen Weihnachten haben.

Roswitha Bloch
Wenn uns bewusst wird, dass die Zeit, die wir uns für einen anderen Menschen nehmen, das Kostbarste ist, was wir schenken können, haben wir den Sinn der Weihnacht verstanden.

Selma Lagerlöf
Nicht auf Lichter und Lampen kommt es an,
und es liegt nicht an Mond und Sonne,
sondern dass wir Augen haben,
die Gottes Herrlichkeit sehen können.

Weihnachtswünsche sind oft als gereimte Verse formuliert. Mit vielen davon geht es einem wie mit Weihnachtsliedern, man kann sie immer wieder lesen. Sie versetzen einen gefühlsmäßig sogleich in die Weihnachtszeit. Auch Zitate eignen sich als Weihnachtswünsche für die Karte. Da Weihnachten eine besinnliche Zeit ist, sind diese Zitate oft auch nachdenklich formuliert oder geben eine kleine Handlungsaufforderung. Auch Lebensweisheiten werden häufig mitgegeben. In diesem Beitrag haben wir dir die schönsten Weihnachtswünsche für Freunde, Familie und Bekannte zusammengestellt, mit denen du ihnen eine Freude bereiten kannst.

Hanna Schnyders
Die Flocken fallen, fallen wie von weit,
leise, wie aus einer Zauberhand
torkeln sie aus dem Größten in die Einsamkeit
und legen sich sanft auf Haus und Wald.

Monika Minder
Wie im Geglitzer der Winde
sich das Herz verliert
als wären alle Schatten sanft
auf die weiße Erde gelegt.

Johann Wolfgang von Goethe
Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.

Cicero, 106-43 v.Chr.
Wie wir nämlich nicht freigiebig und wohltätig sind, um Dank einzufordern, so halten wir die Freundschaft nicht aus Hoffnung auf Gewinn für erstrebenswert, sondern weil der ganze Genuss schon in der Liebe selbst liegt.

Edna Ferber
Weihnachten ist keine Jahreszeit. Es ist ein Gefühl..

Thyde Monnier
Ein Geschenk ist genauso viel wert wie die Liebe, mit der es ausgesucht worden ist.

Theodor Fontane
Weiß sind Türme, Dächer, Zweige, und das Jahr geht auf die Neige, und das schönste Fest ist da.

Mutter Teresa
Es geht nicht um das, was wir tun oder wie viel wir tun. Sondern darum, wie viel Liebe wir in das Tun legen.

Albert Schweitzer
Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen.

Papst Franziskus
Weihnachten ist oft ein lautes Fest: Es tut uns aber gut, ein wenig still zu werden, um die Stimme der Liebe zu hören.

Albert Schweitzer
Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

Richard von Weizsäcker
Zu Weihnachten empfinden wir besonders stark, wie eng wir in der Familie zusammengehören und was wir ihr verdanken.


Tradition des Weihnachtsfestes

Weihnachten ist für viele die schönste Zeit im Jahr. Gefeiert wird die Geburt Jesus, auch wenn dieser eigentliche Anlass heutzutage bei vielen Menschen in den Hintergrund rückt. Auf der ganzen Welt feiern Menschen, vor allem Christen oder Leute mit christlicher Prägung Weihnachten. Der erste Beleg für eine christliche Weihnachtsfeier am 25. Dezember in Rom gibt es für das Jahr 336 nach Christus. In Deutschland gibt es die Weihnachtsfeier in einer ähnlichen Art wie heute erst seit etwa dem 7. und 8. Jahrhundert nach Christus.

Die Weihnachtsfeiertage dauern vom 24. zum 26. Dezember. In dieser Zeit kommt meist die Familie zusammen, man feiert zusammen und tauschst Weihnachtswünsche aus. Auch wenn die Tradition schon seit knapp 2.000 Jahren besteht, ist sie so populär wie nie. Im Gegenteil, sie scheint jedes Jahr noch an Beliebtheit zu gewinnen und in vielen Ländern feiern oft auch Menschen anderen Glaubens mit.

Überhaupt war Weihnachten von Vornherein nie allein das Fest der Christen. Der Ursprung und Gedanke von Weihnachten und sogar Teile der Weihnachtsgeschichte selbst sind viel älter als das Christentum. So finden sich neben dem Versenden von Weihnachtswünschen noch viele weitere Bräuche, die christlicher Herkunft sind oder aus heidnischer, weltlicher Geschichte hervorgehen. Die wichtigsten sind im Folgenden kurz aufgelistet:

Bräuche christlicher Herkunft:

  • Adventskranz: Dekoration von aus Tannenzweigen geflochtenem Schmuck mit den vier Kerzen für den Tisch oder zum Aufhängen. Die Kerzen werden nacheinander werden jeweils an den Adventssonntagen entzündet.
  • Adventskalender
  • Christmette: Heilige Messe, in der die Geburt von Jesus gefeiert wird.
  • Bescherung
  • Christkind: Das Christkind als „Gabenbringer“.

Bräuche weltlicher Herkunft:

  • Weihnachtsbaum
  • Weihnachtsmann
  • Räuchermann: Er soll böse Geister ausräuchern
  • Glühwein

Weihnachtswünsche gehören wie auch diese Traditionen zu Weihnachten dazu. Sie können nicht nur an den Weihnachtsfeiertagen verschickt werden, sondern auch schon davor, denn sie sprechen meist die gesamte Weihnachtszeit an. Oft werden zusätzlich zu den Weihnachtswünschen auch gleich Neujahrswünsche versendet. Viele Menschen nehmen auch gleich die Tage nach den Weihnachtsfeiertagen frei und starten direkt ins Neue Jahr.

Wünsche zur Weihnachtszeit

Auch wenn die Weihnachtszeit geprägt ist von allerlei Aktivitäten wie Kekse backen, Christbaum schmücken, Geschenke kaufen, über den Weihnachtsmarkt bummeln, etc. so ist es doch auch eine besinnliche Zeit. Man nimmt sich bewusst Zeit für sich und die Familie. Liest vielleicht endlich mal wieder ein Buch, kommt nach Hause und genießt die Zeit. Auch das Lesen von Weihnachtswünschen und Gedichten ist in dieser Zeit beliebt. Viele Kinder lernen Weihnachtswünsche sogar auswendig und tragen sie an den Feiertagen vor dem Christbaum vor. Wahrscheinlich werden in keiner anderen Zeit des Jahres so viele Sprüche und Wünsche gelesen. Auch wenn wir an Früher denken, erinnern wir uns vielleicht an den ein oder anderen Weihnachtswunsch, ein Gedicht oder Lied, das wir damals auswendig gelernt haben.

Traditionelle und moderne Weihnachtsglückwünsche

Weihnachtswünsche sind sehr vielseitig. Es gibt besinnliche Weihnachtsgrüße, tiefgründige Weihnachtsgrüße, lange und kurze Weihnachtswünsche, echte Klassiker oder moderne Weihnachtsglückwünsche. Für geschäftliche Zwecke sind geschäftliche Weihnachtsgrüße geeignet. Manche Weihnachtswünsche als Reime formuliert, andere als Weihnachtstexte und auch der Inhalt ist teilweise sehr unterschiedlich. Es lohnt sich, sich Zeit zu nehmen, um verschiedenste Weihnachtswünsche durchzulesen und somit auch die eher „unbekannten Perlen“ zu entdecken. Gerade durch das Internet kann man viele neue Weihnachtsglückwünsche finden. Unter jungen Leuten sind auch lustige Weihnachtsgrüße sehr beliebt, die den religiösen Hintergrund von Weihnachten meist unter den Tisch fallen lassen. Dafür sind sie humorvoll und bringen den Beschenkten zum Lachen.

Vor allem ältere Leute wie die Großeltern und manchmal auch die Eltern bevorzugen allerdings häufig die traditionellen Weihnachtswünsche, die sie auch aus ihrer Kindheit noch kennen. Dazu gehören auch Zitate berühmter Dichter wie Goethe, Heine oder Hesse, die Frohe Weihnachten Wünsche formuliert und gedichtet haben. Auch christliche Weihnachtswünsche sind geeignet. Wer Weihnachtswünsche an die Großeltern oder generell ältere Menschen senden will, macht also nichts falsch damit, solch traditionelle Verse auszuwählen. Je nach Charakter können sie sich auch über neue Wünsche freuen, die sie vielleicht noch nicht kennen und die Denkanstöße enthalten. Gerade bei älteren Menschen ist es auch schön, wenn die Weihnachtswünsche eine Botschaft oder eine Weisheit enthalten. Wenn sie gläubig sind, können sie auch Gott oder Hinweise auf den christlichen Glauben enthalten.

Tiefgründige oder besinnliche Weihnachtswünsche für Freunde und Bekannte sind äußerst beliebt. Sie weisen zum Beispiel auf den Sinn des Lebens hin oder geben andere Ratschläge und regen zum Nachdenken an. Manche Leute halte eine solche Art von Weihnachtsglückwünschen allerdings als unpassend für die heutige Zeit. Das Weihnachtsfest hat sich über die letzten Jahrhunderte fortlaufend verändert und viele wollen an Weihnachten fröhliche Wünsche hören, die auf Geschenke, Plätzchen und die schöne Stimmung am Weihnachtsfest Bezug nehmen. Dafür gibt es mittlerweile viele moderne Weihnachtswünsche, die in die heutige Zeit passen und auf die heute wichtigen Aspekte angepasst sind.

Möchte man Weihnachtswünsche an Kinder überbringen, dann eignen sich kindgerechte Wünsche, die sprachlich und thematisch an die Kinder angepasst sind. Weihnachtswünsche für Kinder sind auch oft gereimt, haben einen einprägsamen Rhythmus und machen es somit einfacher, sie auswendig zu lernen, falls sie zum Beispiel am Heiligen Abend vorgetragen werden sollen. Man sollte sie ihnen aber kauf keinen Fall aufzwingen, sondern wenn dann spielerisch dazu motivieren. Schließlich soll das Vortragen der Frohe Weihnachten Wünsche auch Spaß machen. Wenn sie schon älter sind können sie vielleicht auch dazu inspiriert werden, eigene Weihnachtswünsche zu formulieren.

Weihnachtswünsche formulieren und versenden

Weihnachtswünsche können natürlich persönlich an Heiligabend vorgetragen oder überbracht werden. Das ist aber natürlich kein Muss. Weihnachtswünsche an Freunde oder entferntere Bekannte können auch ganz einfach via E-Mail, SMS, WhatsApp oder andere Messenger-Dienste versendet werden. Umso weniger nah man Personen steht, umso weniger wichtig ist der Versand einer Weihnachtskarte. Werden die Weihnachtswünsche online versendet, so kann außerdem ganz leicht ein Bild oder ein schönes Video angefügt werden. Gerade zur Weihnachtszeit freut man sich allerdings darüber, wenn man mal Post erhält. Gerade weil das Versenden von Karten heutzutage sehr selten ist, freut man sich umso mehr, wenn man weihnachtliche Wünsche per Post bekommt. Weihnachtskarten sind endlich mal etwas Erfreuliches im Briefkasten, der sonst oft von Rechnungen, Behördenbriefen oder lästiger Werbung befüllt wird.

Damit der gewählte Weihnachtswunsch auch so richtig schön zur Geltung kommt, sollte er auf eine schöne Karte oder zumindest ein hübsches Briefpapier geschrieben werden. Vor allem mittellange Sprüche und kurze Weihnachtsgedichte für Karten sind dafür geeignet. Dabei solltest du ein Motiv wählen, das wie auch der weihnachtliche Wunsch zum Empfänger passt. Mag er oder sie eher etwas Modernes? Oder schreibst du deine Weihnachtswünsche an die Großeltern, die es vielleicht eher altmodisch mögen?

Wenn du Kinder hast, kannst du deine Karte auch von ihnen bemalen lassen, falls sie Lust darauf haben. Gerade bei Wünschen an Familienmitgliedern ist dies Gang und Gebe. So gibt es dann hübsch bemalte Motive wie Tannenbäume, Kekse in allen Möglichen Farben und Formen, Weihnachtsmänner mit Bart oder auch Geschenke als Verzierung. Generell sollte deine Weihnachtskarte am besten von Hand und nicht am Computer geschrieben sein. Allein das bringt schon etwas Persönlichkeit ein und gibt ihr einen individuellen Touch.

Weihnachtswünsche richtig vortragen

Weihnachtswünsche werden in vielen Familien am Festtag vorgetragen. Dafür müssen sie meist erst auswendig gelernt werden. Während ältere Menschen meist noch Sprüche aus ihrer Kindheit kennen, eignen sich Kinder diese ganz neu an. Das muss nicht unbedingt als Pflicht gesehen werden, sondern kann auch Spaß machen. Wie lange es dauert, einen Weihnachtswunsch auswendig zu lernen, hängt von vielen Faktoren ab. Älteren Menschen fällt es oft schwerer etwas Neues auswendig zu lernen. Zudem kommt es darauf an, wie lang die Weihnachtswünsche sind und ob deren Sprache einfach ist.

Es hilft, sich mit ihnen auseinanderzusetzen und sie zu verinnerlichen, denn wenn man den Sinn versteht, bleiben auch die Worte leichter hängen. Außerdem hilft es, wichtige Wörter der Frohe Weihnachten Wünsche zu markieren und sich von ihnen durch den Text „leiten“ zu lassen. Wenn man diese merken kann, fallen einem die Worte drumherum meist besser ein.

Auch andere Methoden, wie man sie vom Lernen aus der Schule oder für die Uni kennt, helfen dabei. So kannst du dir die Weihnachtswünsche ausdrucken und zum Beispiel im Badezimmer aufhängen, wo du sie beim Zähneputzen immer wieder lesen kannst. Oder du ordnest gedanklich jeden Satz des Wunsches einem Körperteil zu. Wenn du dann zum Beispiel an deinen Arm denkst, kommt dir der zugehörige Satz manchmal einfacher wieder in den Sinn. Du kannst dir auch eine Melodie überlegen und dir den Weihnachtswunsch vorsingen. Auch das kann beim Merken helfen. Generell heißt es üben, üben, üben, denn je öfter man den Weihnachtsglückwunsch liest, desto besser kann man ihn sich merken. Aber auch Lernpausen sind immer wieder wichtig, sodass sich das Gelernte festigen kann.

Wenn du die Weihnachtswünsche bzw. den Spruch dann vor der Familie oder Bekannten vorträgst weißt du, dass sich das Lernen gelohnt hat. Falls es doch nicht ganz klappt oder du keine Zeit hast, kannst du natürlich auch einen Zettel oder das Handy zur Hilfe nehmen. Gerade bei langen Gedichten ist es schwierig, sich den kompletten Weihnachtswunsch zu merken. Wie bei allen Vorträgen sollte das Erlernte nicht heruntergeleiert werden. Es müssen Betonungen eingebaut werden, kleine Pausen und du solltest immer wieder mit der Stimme hoch oder runter gehen. Dadurch können dir deine Zuhörer viel besser folgen. Was immer hilft ist, sich die weihnachtlichen Wünsche selbst vorzutragen. Am besten ist es, wenn du dazu ein Video aufnimmst, dass du dir dann anschauen kannst. So siehst du, wie andere deinen Vortrag sehen würden. Auch vor dem Spiegel üben hilft natürlich, aber das lenkt auch ab und man nimmt sich dabei nochmal anders wahr als später im Video.

Weihnachtswünsche müssen natürlich nicht unbedingt auf Deutsch verfasst sein. Wenn du weißt, dass die anderen die Sprache gut sprechen, kannst Du auch einen englischen Weihnachtswunsch wählen. Wichtig ist nur, dass du deine Weihnachtswünsche mit Liebe und etwas Zeit auswählst, sodass sie zum Empfänger passen.

Dieser Beitrag soll dir dabei helfen schöne Weihnachtswünsche für Freunde, Familie und Bekannte zu finden. Diese Sammlung enthält deshalb weihnachtliche Wünsche aller Art, sodass du einen passenden Wunsch findest. Ob weltliche oder christliche Weihnachtswünsche, wichtig ist, dass die Weihnachtswünsche von Herzen kommen und sie möglichst auch mit ein paar eigenen Worten personalisiert werden. Ob WhatsApp Frohe Weihnachten Wünsche oder lustige Sprüche, so machst du den Empfängern ganz sicher eine Freude und trägst zu einem noch schöneren Weihnachtsfest bei.

*Icon made by Freepik from www.flaticon.com